Praxis in
Weßling am See

Osteopathie

Osteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die Ende des 19. Jahrhunderts von dem amerikanischen Arzt A. T. Still entwickelt wurde.

Die osteopathische Behandlung erfolgt alleine mit den Händen. Die therapeutische Basis liegt in dem Dialog mit dem Gewebe des Körpers, wobei auf die genauen Kenntnisse von Anatomie und Physiologie Wert gelegt wird.

Das wunderbare System unseres Körpers ist sehr anpassungsfähig und kann viele Störungen wie Fehlhaltung, streßbedingte Verspannungen, Stürze und Verletzungen lange Zeit ausgleichen. Ist die Kompensationsfähigkeit erschöpft, werden wir krank.

Die Aufgabe des Osteopathen ist es, Verspannungen und Blockaden aufzuspüren, zu lösen und die Selbstheilungskräfte des Einzelnen zu aktivieren. Somit kann er mit seinen geschulten Händen die gestörte Harmonie des Körpers wieder herstellen.

Praxis in Weßling am See
Rosenstr. 40
82234 Weßling

Impressum